«
»
X
Über mich

 

Ich heiße Jacqueline Hillmann und bin zertifizierte Hundephysiotherapeutin/ Hundekrankengymnastin nach Wosslick und zertifizierte Hundeosteopathin nach SCO - strukturelle canine Osteopathie.

Ich habe im Juli 2017 meinen Lebensgefährten geheiratet und zusammen haben wir zwei Katzen „Rica“ und „Tabby“ und eine Collie-Dame „Ronja“.

 

2009 begann ich meine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten in der Tierklinik in Hirschberg unter der Leitung von Dr. Morich, die ich 2012 in der Kleintierpraxis Dr. Veit erfolgreich beendete. Neben meinem Beruf als Tiermedizinische Fachangestellte machte ich die Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin im Ausbildungs- und Therapiezentrum Wosslick in Linkenheim. Im Dezember 2015 wurde ich schriftlich, tierärztlich und hundephysiotherapeutisch geprüft und habe die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Prüfungsrelevant waren die Themen: Physiotherapie, Anatomie, Physiologie und Pathologie des Hundes.

Der Beruf „Tierphysiotherapeut“ ist staatlich nicht anerkannt. Auch Menschen ohne Ausbildung üben diese Tätigkeit aus.

Ich habe meine Ausbildung in der ersten deutschen Ausbildungsstätte, dem Ausbildungs- und Therapiezentrum Wosslick, absolviert. Als erste deutsche Ausbildungsstätte wird hier seit 2000 die Ausbildung zum Hundephysiotherapeuten angeboten.

 

Nicht nur Hunde, sondern auch andere Kleintiere, wie Katzen, brauchen Physiotherapie. Meine Ausbildung umfasste explizit nur den Hund, einiges kann man jedoch auch auf die Katze übertragen und durch meine langjährige persönliche, sowie berufliche Erfahrung mit Katzen, behandle ich auch diese.

 

2016 begann ich die Ausbildung in struktureller caniner Osteopathie beim interdisziplinäre Fortbildungszentrum für Tierphysiotherapie (FBZ-Vet) in Karlsdorf die ich 2018 erfolgreich beendete. 

Ich bin regelmäßig auf Fort- und Weiterbildungen, um Ihnen und Ihrem liebling immer die aktuellste und optimalste Behandlung zu ermöglichen.